• Blog

    „Warum bist du so zornig?“ (Gedanken zum Sonntag 29.8.2021)

    Wie gehen wir damit um, dass andere einen Vorteil haben? Kain ist seßhafter Bauer und hat damit eine ganz andere Lebenswelt als der nomadische Hirte Abel. Aus Gründen, die bewusst nicht erklärt werden, empfindet sich Kain als vom Leben und von Gott schlechter behandelt als Abel. Es „überläuft ihn heiß“ und ihm „fällt das Gesicht herunter“ – wie man 1 Mose 4,6 wörtlich wiedergeben könnte. Gottes Stimme warnt ihn: „Wenn du es gut machst, kannst du den Blick erheben“. Du kannst Repekt und Wertschätzung für deinen Bruder empfinden und musst auch dich selbst nicht als herabgesetzt empfinden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner